Erfolgreiches Eröffnungsturnier

Aktualisiert: 31. Jan 2019

Vergangenes Wochenende (26.-27. Januar 2019) fand in der Chärnsmatthalle in Rothenburg (LU) das diesjährige STS-Saisoneröffnungsturnier statt. Der TFC St. Gallen bedankt sich beim TFC Luzern für die gelungene Durchführung dieses Turniers, bei welchem in einer super Sporthalle viele tolle und spannende Tischfussballspiele auf verschiedensten Niveaus (von den Neulingen bis zu den Pros) verfolgt werden konnten.


Der TFC St. Gallen kann auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken, an welchem in den 3 Hauptdisziplinen (neben den reinen Damen-Disziplinen und dem Rookie-Doppel) 3 Podestplätze und weitere sehr gute Resultate erzielt werden konnten:


Im Mixed konnte Marcel Glaus mit seiner Partnerin Beatrix Ammann (TFC Luzern) den Titel holen. Nachdem sie ohne Niederlage in den Final eingezogen waren, überzeugten sie auch im Endspiel und besiegten das Duo Serge Lutz & Anja Schmid (beide ebenfalls TFC St. Gallen) mit 2:0 in Sätzen. Eine starke Leistung auch von Serge und Anja, welche ein hervorragendes Turnier spielten. Unter den 35 angetretenen Mixed-Teams wusste zudem auch Thomas Ziegler mit seiner Partnerin Michèle Sutter zu überzeugen und wurde nur knapp hinter dem Podest guter Vierter. Mit einem 9. Platz konnte sich zudem auch noch Alejandro Meyer-Castro mit seiner Partnerin Janine Bücheli (TFC Luzern) in die Top-10 spielen.


Im Offenen Doppel war es erneut Marcel Glaus, welcher es aufs Podest schaffte. Mit seinem Partner Florian Kunz (TFC Simmental) musste er sich nur dem aktuell erfolgreichsten Schweizer Doppel Wallimann/Salzgeber (TFC Luzern & Capricorn Tablesoccer) geschlagen geben und holte sich den hervorragenden zweiten Platz. Als gute Fünfte wussten auch Thomas Ziegler & Pascal Nater zu überzeugen; Sie mussten sich im Viertelfinale leider dem Duo Schöb/Landolt (Fordere Zürich & TFV Gams) geschlagen geben, welches schlussendlich den 3. Platz holte. Von den insgesamt 70 angetretenen Teams konnte sich auch noch Roland Prisi mit seinem Partner Bersit Karadzi (TFC Thayngen) einen Top-10-Platz ergattern und rundet mit dem 9. Platz ein gutes TFC St. Gallen Resultat ab.


Im Offenen Einzel hat es dieses Mal leider zu keinem Podestplatz gereicht. Jedoch konnte mit dem 5. Platz von Marcel Glaus und den 9. Plätzen von Thomas Ziegler, Serge Lutz & Fauzi Itani auch in dieser Disziplin (mit 57 angetretenen Spielern) ein zufriedenstellendes Gesamtresultat erzielt werden.


Hier eine Übersicht der Top 10 aller Disziplinen.


Mixed:

1. Ammann Beatrix / Glaus Marcel

2. Schmid Anja / Lutz Serge

3. Zahnd Denise / Maurer Thomas

4. Sutter Michèle / Ziegler Thomas

5. Mahnig Esther / Giorgino Giulio

5. Ruch Eli / Meyer Michael

7. Dao An / Cosi Matteo

7. Stillhard Nicole / Karadzi Bersit

9. Jetzer Sarah / Spiegelburg Sebastian

9. Meisterhans Judith / Gamper Philipp

9. Bücheli Janine / Meyer-Castro Alejandro

9. Dias Melissa / Riesen Dominique


Open Doubles:


1. Hannes Wallimann / Pascal Salzgeber

2. Marcel Glaus / Florian Kunz

3. Patrik Landolt / Stefan Schöb

4. Schöpf Matthias / Grüner Sandro

5. Devaud Tristan / Zuber Silvan

5. Hackspiel Raffael / Hackspiel Maximillian

5. Kojic Vladimir / Marinkovic Denis

5. Nater Pascal / Ziegler Thomas

9. Felber Pascal / Rodriquez Jorge

9. Frey Hiawatha / Eberhard Ursin

9. Fritsche Hermann / Pekic Dusan

9. Karadzi Bersit / Prisi Roland

9. Kübler Marcel / Gamper Philipp

9. Schuler Adrian / Felder Peter

9. Sözdinler Sadik / An Cihan

9. Zimmermann Christoph / Ganz Roger


Open Singles:


1. Schöpf Matthias

2. Karadzi Bersit

3. Wallimann Hannes

4. Aeberhard Sandro

5. An Cihan

5. Felder Peter

5. Glaus Marcel

5. Marinkovic Denis

9. Devaud Tristan

9. Drda Radek

9. Itani Fauzi

9. Lutz Serge

9. Riml Matthias

9. Rodriguez Jorge

9. Salgeber Claudio

9. Ziegler Thomas


Women Doubles:


1. Krüsi Nicole / Täschler Ruth Divyam

2. Sutter Michèle / Fotsch Claudia

3. Gäumann Sandra / Bücheli Janine

4. Dao An / Dias Melissa

5. Küng Jenny / Zahnd Denise

5. Schuppisser Jasmin / Stillhard Nicole

5. Schwarz Andrea / Ammann Beatrix

5. Wyss Christine / Lomello Luana


Women Singles:


1. Bücheli Janine

2. Schwarz Andrea

3. Ammann Beatrix

4. Sutter Michèle

5. Krüsi Nicole

5. Küng Jenny

5. Schmid Anja

5. Siegenthaler Ramona


Die Komplette Rangliste findest du hier:

https://swisstablesoccer.ch/index.php/de/spielbetrieb/resultate

Marcel Glaus und Florian Kunz (TFC Simmental) in einem spannenden Halbfinale.


Ausblick: Nach diesem tollen Tischfussball-Weekend freuen wir uns bereits wieder auf die nächste Herausforderung: Weiter geht es mit dem nächsten STS-Turnier am 23. & 24. Februar 2019 in Zürich, wo erneut in 6 Disziplinen um Siege und Podestplätze gekämpft werden wird. Bis dann..


Alle Details zum nächsten STS Turnier findest du unter folgendem Link.

https://fordere.ch/sts

273 Ansichten
  • Grey Facebook Icon

© TFC St. Gallen 2018

Der TFC St. Gallen fördert Tischfussball im Raum St. Gallen.  Töggele - ist unsere Leidenschaft.