Schweizermeister!

Am 27. & 28. November 2021 wurde in Liestal BL die Tischfussball-Schweizermeisterschaft im Rahmen der Swiss Tablesoccer Finals statt. Zahlreiche Spielerinnen und Spieler des TFC St. Gallen waren dabei im Einsatz. Für das grosse Highlight sorgten Lukas Bärtsch mit dem Titel im Herren Doppel.


Damen Doppel: Bronze für Michèle Sutter

Im Damen Doppel spielte sich Michèle Sutter vom TFCSG mit ihrer Partnerin Nicole Krüsi auf Rang 3. Den Titel holten sich das Doppel Cindy Kubiatowics/Diviam Täschler vor Andrea Schwarz/Trix Ammann auf Rang 2.


Herren-Doppel Titel für Lukas Bärtsch und Hannes Wallimann

In einem spannenden Finale konnten sich Lukas Bärtsch vom TFC St. Gallen und sein Partner Hannes Wallimann (TFC Luzern) gegen das Team Stefan Knutti/Marc Gobeli (TFC Simmental) durchsetzen. Rang 3 belegten Thomas Maurer (TFK Rüti) und Michael Sätteli (TFC St. Gallen). Starke Resultate konnten sich auch Simon Eggenberger gemeinsam mit Kendy Kuhn (Rang 5, beide TFC St. Gallen), Alejandro Meyer-Castro, Filip Kubiatowicz, Marcel Glaus und Roland Prisi erspielen.


Einzel: Roland Prisi & Marcel Glaus mit starken Resultaten

Mit Roland Prisi setzte sich der grosse Favorit im Senioren-Einzel durch. Marcel Glaus scheiterte im Halbfinale und belegte den sehr guten 4. Platz. Simon Eggenberger spielte sich auf Rang 5 - er scheiterte im Viertelfinale am stark aufspielenden Seriensieger Pascal Salzgeber.


Livestream

Die Matches wurden live auf dem Youtube-Kanal von Swiss Tablesoccer übertragen und sind weiterhin verfügbar. Ein grosses DANKESCHÖN an alle, die da vor der Kamera als Kommentatoren/Interviewer im Einsatz waren und natürlich jene, die hinter der Kamera im Einsatz waren.


Wir gratulieren allen Spielenden vom TFC St. Gallen zu den tollen Resultaten und wünschen allen erholsame Festtage und einen guten Rutsch ins 2022!


Sportliche Grüsse

Euer TFC St. Gallen








4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen