Vizemeister!!!

Am vergangenen Wochenende wurde in der Allmendhalle in Luzern die Swiss Tablesoccer League 2018 ausgetragen.


Der Tischfussballclub St. Gallen kämpfte als Aufsteiger mit 7 anderen Teams um den Titel. Gespielt wurde in folgenden Besetzung:

•Roland Prisi

• Filip Kubiatowicz

• Thomas Schärer

• Marcel Glaus

• Alejandro Meyer-Castro

• Mirko Ramser

• Thomas Ziegler

• Pascal Nater


Dank einer starken Vorrunde am Samstag konnte sich unser Team gemeinsam mit dem Vorjahressieger TFC Luzern, Fordere Zürich und TSS Goldach 1 für die Halbfinals am Sonntag qualifizieren.

Im Halbfinalduell gegen Fordere Zürich gelang ein Start nach Mass. Trotz einer fulminanten Aufholjagd der starken Zürcher konnte unser Team knapp gewinnen. Im Finale wartete der TFC Luzern. Die starken Luzerner setzten sich nach hartem Kampf leider durch und konnten den Titel verteidigen. Herzliche Gratulation in die Innerschweiz!

Wir sind stolz, dass es uns gleich im ersten Jahr gelungen ist, um den Titel zu spielen und freuen uns jetzt schon, in einem Jahr zurück zu kommen!


Unseren Kollegen vom TSS Goldach 1 & 2 gratulieren wir herzlich zu den erfreulichen Resultaten. Sie spielten sich auf die starken Plätze 3 und 5. Beide Teams glänzten im Penaltyschiessen. TSS Goldach 1 gewann im Penaltyschiessen das Spiel um Rang 3 und 4 und TSS Goldach 2 setzte sich im Kampf gegen den Abstieg im Penaltyschiessen gegen den Westschweizer-Vertreter Foosballeur durch.


Wir bedanken uns herzlich bei Peter Felder, dem Verantwortlichen der Swiss Tablesoccer League, dem ganzen TFC Luzern und allen freiwilligen Helfern für die tolle Arbeit an diesem Liga-Wochenende.


Hopp Sanggalle!



360 Ansichten
  • Grey Facebook Icon

© TFC St. Gallen 2018

Der TFC St. Gallen fördert Tischfussball im Raum St. Gallen.  Töggele - ist unsere Leidenschaft.